Hosen & Shorts

 

Schnittmuster für Hosen & Shorts


Hosen und Shorts sind unverzichtbare Kleidungsstücke. Umso schöner, wenn sie exakt auf die eigenen individuellen Bedürfnisse und Stile angepasst werden können. Ob für den Alltag, besondere Anlässe oder Outdoor-Aktivitäten – wir haben das passende Hosenschnittmuster für dich. Durch die unterschiedlichen Varianten und die bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen kannst du coole, schicke oder einfach nur bequeme Hosen nähen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Schau dich um!


Zeigt alle 11 Ergebnisse

Zeigt alle 11 Ergebnisse

Schnittmuster für Hosen und Shorts

Unsere Hosenschnittmuster sind speziell auf die Bedürfnisse von Kindern abgestimmt. Die selber genähten Hosen und Shorts sind bequem und bieten genug Bewegungsfreiheit, um auch den Bedürfnissen von sehr aktiven Kindern gerecht zu werden. Mit unseren Schnittmustern können verschiedene Arten von Hosen genäht werden: Leggings, Jeggings, Jogginghosen, Baumwollhosen, Hosen mit Gummizug, Allwetterhosen, Shorts, Paperbag-Shorts, Biker-Hosen und Schlafanzughosen. Beim Nähen einer Hose für Kinder sind die Anforderungen oft hoch. Die Hose muss langlebig, robust, bequem und pflegeleicht sein. Und natürlich sollte sie dabei auch noch gut aussehen und leicht zu nähen sein. Die Schnittmuster für Hosen von Schleiferlwerk erfüllen all diese Anforderungen. Anhand der bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitung kann jede*r eine individuelle Hose oder einzigartige Shorts für Mädchen, Jungs oder Damen nähen. Die anfängerfreundlichen Nähanleitungen für Hosen und Shorts enthalten stets Schnittmuster, in denen die Nahtzugabe bereits enthalten ist. Je nach Modell kannst du dich beim Nähen der Hose oder Shorts für folgende Varianten entscheiden:
  • Hosentaschen
  • Ohne Taschen
  • Eingrifftaschen
  • Seitenstreifen
  • Paperbagbund
  • Zierschleife
  • Klassischer Bund
  • Bauchbündchen
  • Gummibund
  • Kordelzug
  • Beinbündchen
  • Angesetzter Bund
  • Gummi am Bein
  • Innenliegende Bündchen
  • Gefütterte Hose
  • Faule Pattentasche
  • Aufgesetzte Tasche
  • Bügelbiesen
  • Fake-Biesen
  • Faule Biesen
  • nach außen geschlagenem Saum
  • Fake-Reißverschluss
  • Regular Fit
  • Skinny Fit

Hosen und Shorts für Mädchen

Die Hosen SUNNY SHORTS und HARLEY PANTS werden für Mädchen besonders gern genäht. Die HARLEY PANTS gibt es in den Größen 56 bis 104 und in den Größen 86 bis 134. Das Schnittmuster beinhaltet die Varianten regular fit und skinny fit. In skinny fit kann diese Hose auch als Leggings getragen werden. Kaufe für diesen Hosenschnitt dehnbare Stoffe wie Jersey oder Sommersweat.

Hosen und Shorts für Jungs

Die Schnittmuster LAZY PANTS und CHECKER SHORTS sind der Renner bei den Näher*innen, die Hosen für Jungs nähen. Die CHECKER SHORTS ist eine coole und lässige Hose. In der Basis-Variante wird sie mit Eingrifftaschen und Gummizug genäht. Besonders stylisch sieht diese Hose mit der aufgesetzten Po-Tasche und dem Fake-Reißverschluss aus. Die CHECKER SHORTS sind auch für Babys geeignet. Aus Musselin und mit angenähtem Bauchbündchen ist es für die Kleinen eine herrlich bequeme Short an heißen Sommertagen.

Schnittmuster für Damen-Shorts

Das sehr beliebte Hosenschnittmuster SUNNY SHORTS gibt es bei Schleiferlwerk auch für Damen in den Größen 32 bis 50. Sie können mit diesem Schnittmuster stilvolle Mutter-Tochter-Partnerlooks selber nähen. Das Nähen von Damenshorts ist eine tolle Möglichkeit, um sich individuelle Kleidungsstücke zu gestalten, die perfekt auf den eigenen Stil abgestimmt sind. Für dieses Schnittmuster benötigst du keine Näherfahrung. Auch als Anfänger*in kannst du dir schnell und einfach Shorts für den Sommer nähen. Je nach gewünschtem Style kannst du mit verschiedenen Materialien experimentieren, wie z. B. Baumwolle, Leinen, French Terry, Jersey, Soft Denim oder Sweat. 3 Tipps, damit die Shorts am Ende auch wirklich gut sitzen:
  • Nimm dir Zeit beim Maßnehmen und verwende ein Schneidermaßband, um die richtigen Maße zu ermitteln.
  • Nähe erst eine einfache Probehose aus einem Reststoff. Achte dabei, dass es sich bei dem Reststoff um die gleiche Stoffart handelt, die du auch für die eigentliche Hose verwenden möchtest. Beim Nähen dieser Hose reicht es vollkommen, wenn du nur schnell die Hosenbeine ohne zu versäubern zusammennähst und den Bund anbringst. Den Beinabschluss musst du auch nicht umsäumen. Anhand der Probehose siehst du, an welchen Stellen du den Schnitt an deinen Körper anpassen musst. Am Ende kannst du dich dann über maßgeschneiderte Damenshorts freuen.
  • Falls du keine Probehose nähen magst, dann probiere die Shorts beim Nähen immer wieder an, um sicherzustellen, dass sie richtig sitzt und die gewünschte Passform hat. So kannst du eventuelle Anpassungen vornehmen, bevor die Hosen fertiggestellt sind.

Kostenlose Schnittmuster

Du hast noch nie ein Kleidungsstück genäht und möchtest gern mit einer einfachen Hose für Kinder starten? Dann lade dir das kostenlose Schnittmuster CUSHY LEGS herunter. Das Freebook enthält eine bebilderte Anleitung und Schnittmusterbögen zum Ausdrucken. In diesem kostenlosen Ebook ist auch ein QR-Code zu einer Videoanleitung enthalten. Die Anleitung richtet sich direkt an Nähanfänger*innen, die noch keine Näherfahrung haben und beinhaltet viele Hinweise und Tipps. Aber auch erfahrene Näher*innen können mit dem Schnittmuster für ihre Kinder bequeme Hosen für jeden Anlass nähen. Das kostenlose Schnittmuster für die Kinderleggings deckt die Größen 56 bis 134 ab. Du kannst diese Hose in zwei Längen nähen: als lange Leggings oder als ¾ Leggings. Für Babys gibt es die Möglichkeit, am Bauch und an den Beinen Bündchen anzunähen. Auf dieser Seite kannst das Freebook CUSHY LEGS mit der Nähanleitung und den Schnittmusterbögen für die Kinderhose direkt herunterladen und sofort loslegen. Ich würde mich sehr freuen, wenn du bei der Veröffentlichung dieser selber genähten Kinderhose deinen Beitrag mit #cushylegs versiehst.